53. INTERNATIONALE HOFER FILMTAGE 2019 ,
DER ALTE Deutschland, 2019
THE WHITE CROW , 2019
EIN BECKEN VOLLER MÄNNER Frankreich, 2019
DOGMAN Italien / Frankreich , 2018
HUBERT OHNE STALLER Deutschland, 2019
TEL AVIV ON FIRE Luxemburg, Frankreich, Israel, Belgien , 2019
TATORT: Die ewige Welle Deutschland, 2019
SO WIE DU MICH WILLST Frankreich , 2019
SUNSET Ungarn, 2018
Kino Archiv
Kino 
Regie: Stephen Merchant
USA 2019
Mit: Florence Pugh, Lena Headey, Nick Frost, Jack Lowden, Vince Vaughn, Dwayne Johnson
Verleih: Universal Pictures International
Kinostart: 01. Mai 2019
FIGHTING WITH MY FAMILY

Für ihre Familie ist Wrestling mehr als ein Sport, es ist das einzig Wahre im Leben - Paige (Florence Pugh) und ihr Bruder Zak (Jack Lowden), aufgewachsen in Englands Provinz, sehen ihre kühnsten Träume wahr werden, als sie beim Probetraining der WWE (World Wrestling Entertainment) antreten dürfen. Die Wege der Geschwister trennen sich allerdings, als nur Paige einen Platz im hart umkämpften Ausbildungsprogramm erhält. Sie muss ihre Familie verlassen und sich von nun an allein im Ring dieser gnadenlosen Welt des Showbiz stellen.

Sie ist keine konventionelle Cheerleader-Schönheit wie der Großteil ihrer Mitstreiterinnen, doch sie hat Talent, jede Menge Ehrgeiz und ein großes Ziel vor Augen: sie will endlich ihren Traum vom Wrestling leben...

 

FIGHTING WITH MY FAMILY basiert auf der wahren Geschichte von Wrestling-Superstar Paige. Regisseur und Comedian Stephen Merchant (The Office) erzählt aus dem Leben einer Familie, die, selbst wenn es schwer wird, kämpft und für einander einsteht – und das mit jeder Menge Herz und Wortwitz. Eine unglaubliche Außenseiter-Geschichte über eine Athletin der besonderen Art.

Ein top besetztes Ensemble um Shootingstar Florence Pugh (Lady MacBeth): die vielseitige Lena Headey (Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer), Nick Frost (Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis), Vince Vaughn (Trennung mit Hindernissen) und Schwergewicht Dwayne ‘The Rock’ Johnson (Fast & Furious 8) kommen hier zusammen. Johnson ist selbst Wrestling-Superstar und stammt aus einer Wrestling-Familie, sodass er es sich nicht nehmen ließ, sich bei diesem Herzensprojekt neben einer Nebenrolle auch als Produzent einzubringen.