EDGAR REITZ - DIE GROßE WERKSCHAU Deutschland,
WACKERSDORF Deutschland, 2018
SAUERKRAUTKOMA Deutschland, 2018
GAUGUIN , 2017
SAFARI - MATCH ME IF YOU CAN Deutschland, 2018
SONG TO SONG USA, 2016
SERVUS BABY Deutschland, 2018
TATORT: FREIES LAND Deutschland, 2018
DOGMAN Italien / Frankreich , 2018
SUNSET Ungarn, 2018
HUBERT UND STALLER Deutschland, 2016/2017
Kino Archiv
Kino 
Regie: Naomi Kawase
Frankreich / Japan 2017
Mit: Mit Tatsuya Fuji, Mantarô Koichi, Ayame Misaki u.v.a.
Verleih: Concorde Filmverleih
Kinostart: 14.09.2017
RADIANCE
OT: Hikari

Die junge Misako schreibt mit großer Leidenschaft an Hörfassungen von Kinofilmen für Menschen mit Sehbehinderungen. Bei einer Vorführung begegnet sie dem Fotografen Nakamori, der allmählich sein Augenlicht verliert. In seinen Bildern entdeckt sie eine seltsame Verbindung zu ihrer Vergangenheit – und gemeinsam entdecken die beiden eine strahlende Welt, die für Misakos Augen bislang unsichtbar war.

Die japanische Filmemacherin Naomi Kawase („Kirschblüten und rote Bohnen“, „AN“, „Still the Water“) kann mit insgesamt neun Filmen, die seit 1997 auf den Internationalen Filmfestspielen in Cannes gezeigt wurden, auf eine beeindruckende internationale Präsenz zurückblicken. Auch in diesem Jahr war sie mit ihrem neuesten Filmkunstwerk wieder in den offiziellen Wettbewerb eingeladen. Ihr bildgewaltiges, poetisches Drama RADIANCE („Hikari“)  sorgte an der Croisette für große Aufmerksamkeit und Presseresonanz.

Auf dem 35. Internationalen Filmfest München feiert die berührende Liebesgeschichte zwischen einer jungen Frau und einem erblindenden Fotografen in der Reihe Spotlight ihre deutsche Premiere.

RADIANCE startet am 14. September 2017 im Concorde Filmverleih!