HUBERT OHNE STALLER Deutschland, 2019
REISS AUS Deutschland, 2019
EIN BECKEN VOLLER MÄNNER Frankreich, 2019
TATORT: WIR KRIEGEN EUCH ALLE Deutschland, 2018
SUNSET Ungarn, 2018
SAFARI - MATCH ME IF YOU CAN Deutschland, 2018
SCHINDLERS LISTE , 1994
DOGMAN Italien / Frankreich , 2018
HUBERT UND STALLER Deutschland, 2016/2017
Kino Archiv
Kino 
Regie: Frauke Finsterwalder
D 2012
Mit: Sandra Hüller, Ronald Zehrfeld, Corinna Harfouch, Bernhard Schütz, Margit Carstensen, Michael Maertens, Carla Juri, Christoph Bach, Johannes Krisch, u.a.
Verleih: Alamode
Kinostart: 17. Oktober 2013
FINSTERWORLD

Unterwegs in Deutschland: ein Polizist im Bärenkostüm. Eine Dokumentarfilmerin, die keine interessante Story zustande bringt. Ein Fusspfleger, der die Hornhaut seiner betagten Patientin sorgfältig aufbewahrt. Ein Schüler, der sich nicht für den KZ-Besuch seiner Geschichtsklasse interessiert. Ein wilder Mann im Wald, der einen Raben dressiert. Ein reiches Ehepaar, das sich nicht in ein deutsches Auto setzen möchte. Sie alle verbinden verwandtschaftliche Bande oder ein Moment des Zufalls. In einem Land, in dem die Sonne immer scheint und alle Menschen schön, nett, erfolgreich oder glücklich sind. Bis sie uns ihre abartigen Seiten zeigen und wir merken, dass der Schritt aus der Idylle in den Abgrund nur ein ganz kleiner ist.

Das Drehbuch entstand gemeinsam mit Bestsellerautor Christian Kracht (FASERLAND, IMPERIUM). In FINSTERWORLD sehen Sie ein großartiges Schauspielerensemble: u.a. Ronald Zehrfeld, Sandra Hüller, Michael Maertens, Corinna Harfouch, Newcomerin Carla Juri (FEUCHTGEBIETE), Margit Carstensen, Bernhard Schütz, Johannes Krisch, Christoph Bach, Leonhard Scheicher, Jakub Gierszał und Max Pellny.

FINSTERWORLD ist eine Kino-Koproduktion der Walker + Worm Film GmbH&Co. KG (Produzenten: Tobias Walker und Philipp Worm) mit Lhasa Films GmbH und in Zusammenarbeit mit dem BR (Redaktion: Dr. Cornelia Ackers, Cornelius Conrad) und ARTE (Redaktion: Jochen Kölsch, Monika Lobkowicz, Andreas Schreitmüller, Lisa Müller), gefördert vom FilmFernsehFonds Bayern.

Das Buch zum Film erscheint am 8.10.2013 im Fischer Verlag.